Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Das Projekt richtet sich insbesondere an

  • Betriebe
  • Ehrenamtlich tätige Organisationen und Einzelpersonen
  • Vollzugsbedienstete und weitere Beschäftigte in Haftanstalten, z.B. im Bereich soziale Arbeit
  • Jugendliche Inhaftierte, die demnächst entlassen werden